develop own website

BIXCS
Open Automation Systems

Offen, modular und erweiterbar.
Nachhaltig mit einem Lebenszyklus von 15 Jahren
Konfigurierbar und skalierbar
5 Jahre Garantie.

Bereit für
IoT

Integrierter HTTP-Server für Parametrierung und Visualisierung, OPC-UA Server,  IoT-Features, sicherer TPM-basierter Datenaustausch.

Virtuelle SPS konform zu IEC 61131

Unbegrenzte Anzahl von SPS-Kernen in einem Gerät inklusive Feldbus Modbus RTU / TCP. Steuerungstechnik ohne künstliche Grenzen.

Modulare Funktionalität

Die Software-Module von BIXCS laufen unter Docker als getrennte Container. Kundenspezifische Applikationen sind einfach integrierbar.

Linux Debian
based

BIXCS nutzt als Betriebsystem Linux Debian mit Echtzeitkernel und freeRTOS auf Coprozessoren. 

Skalierbare Hardware

Das BIXCS-System besteht aus einer kompletten Hardware-Familie. Vom ARM-basierten Controller bis zum XENON E3-IPC. 

Nachhaltige und industrielle Qualität

BIXCS-Produkte werden nach modernsten Standards gefertigt. Wir verzichten weitgehend auf Plastik und sorgen für minimalen Energieverbrauch.

Modulare Konfiguration

Durch hausinterne Entwicklung und Fertigung können wir BIXCS perfekt an die Anforderungen unserer Kunden anpassen.

Erweiterter Temperaturbereich

BIXCS Geräte werden passiv gekühlt. Die patentierte Technik erlaubt einen Betrieb in Umgebungstemperaturen bis zu -40 bis +70 °C.

Mobirise

Safe Power Supply

Die Stromversorgung der BIXCS-Boxen mit DC12V/24V erfolgt über verriegelte Stecker. Der Twistlock-Mechanismus realisiert eine rüttelfeste Verbindung. Die Stecker sind auch mit Schraubklemmen oder als Kabel mit offenem Ende lieferbar. 

Mobirise

Montage

Montieren Sie BIXCS entweder auf DIN-Hutschiene, auf VESA-Ports oder direkt auf der Montageplatte. 

Mobirise

Gehäuse-Varianten

BixCS ist für den industriellen Einsatz gebaut und nach CE, FCC und teilweise nach UL zertifiziert. Innovative Gehäusekonzepte bieten Lösungen für Einbau in belüfteten und unbelüfteten Schaltschränken. 

Mobirise

Auch ohne Gehäuse

BIXCS baut sehr kompakt. Aber manchmal ist auch dafür nicht genug Platz. Dann liefern wir BIXCS auch als Platine, wahlweise mit Kühlkörper und Integrations-Support. 

Die BIXCS Familie

Produkt /
Lebenszyklus
PlattformOS
RAM / Storage
SPS
HMI IOTTPM

LAN
RS485CANDisplaysZertifikate
1300-Serie
bis 2033
NXP
iMX7 2c
A7, M4
Linux 32bit, 
freeRTOS
RAM
<=2GB / SSD 
<= 32GB

2
OPC-UA
Webserver


nein

nein

2

<=5


<=1

1x DVI
CE
FCC
RoHs II
1400-Serie
bis 2035
NXP
iMX8 4c
A57, M4
Linux 64bit,
freeRTOS
RAM
<=4GB / SSD
<=128GB

4
OPC-UA
Webserver

MQTT

ja

2


<=2

<=2

--
CE
FCC
RoHs II
1500-Serie
bis 2033
Intel
Atom 2c
X5-E3930
Linux 64bitRAM
<=8GB / SSD
<= 64GB

2
OPC-UA
Webserver

MQTT

ja

<=4


<=1

<=1
1x DP
1x HDMI
CE, UL
FCC
RoHs II
1600-Serie
bis 2033
Intel
Atom 4c
X7-3950
Linux 64bitRAM
<=8GB / SSD
<=120GB

4
OPC-UA
Webserver

MQTT

ja

<=4

<=1

<=1
1x DP
1x HDMI
CE, UL
FCC
RoHs II
2600-Serie
bis 2033
Intel
Atom 4c
X7-E3950
Linux 64bitRAM
<=16GB / SSD
<=120GB

4
OPC-UA
Webserver
Zenon- Operator

MQTT

ja

<=4


<=1

<=1
1x DP
1x HDMI

CE, UL
FCC
RoHs II
2700-Serie
bis 2037
Intel
Atom 4c
X6425E
Linux 64bitRAM
<=32GB / SSD
<= 1TB

4
OPC-UA
Webserver
Zenon-Supervisor

MQTT

ja

<=4


<=1

<=1
1x DP
1x HDMI
CE
FCC
RoHs II
3000 Series
Coming soon
............
4200-Serie
bis 2037

Intel
Celeron 2c
G4932E

Linux 64bit
RAM- ECC
<=64GB
NVME
<= 64GB

20
OPC-UA
Webserver

MQTT

ja

<=20

<=40

<=10
<=3x
DP/HDMI
CE
FCC
RoHs II
4300-Serie
bis 2037

Intel 
Core i3 4c
i3-9100HL

Linux 64bit
RAM-ECC
<=64GB
NVME
<=120GB

50
OPC-UA
Webserver
Zenon-Operator

MQTT

ja

<=20

<=40

<=10
<=3x
DP/HDMI
CE
FCC
RoHs II


7800-Serie
bis 2033


Intel
Xeon E 8c
2278GE

Linux 64bit
RAM- ECC
<=128GB
NVME
<=4TB

50
OPC-UA
Webserver
Zenon-Supervisor

MQTT

ja

<=20

<=40

<=10
3x DP/HDMICE
FCC
RoHs II

UT 

Die Kennziffer definiert den erlaubten Bereich der Umgebungs-temperatur für uneingeschränkten Betrieb ohne Betauung. 

1=       0 bis +60 °C
2=  -20 bis +70 °C
3=  -40 bis +70 °C

SV 

Definiert den gültigen Eingangs-Spannungs-Bereich für das Gerät.

PoE
Das Gerät hat zusätzlich einen Power-over-Ethernet-Eingang.  

SPS

Definiert die Anzahl verfügbarer virtueller SPS-Kerne. Jeder Kern repräsentiert nach außen eine eigen-ständige SPS die unabhängig und parallel arbeitet. Die Programmierung erfolgt über die BIXCS-Workbench. 

HMI

Definiert den Typ des Human Machine Interfaces zur Realisierung von Lösungen für Bedienen und Beobachten. 

1= OPC-UA Server
2= WSGI Webserver
3= Zenon Operator
4= Zenon Server

TPM

Das Trusted Platform Modul erweitert BIXCS um grundlegende Sicherheitsfunktionen für Lizenz- und Datenschutz. 

LAN

Local Area Network Schnittstellen, zur Kommunikation mit anderen Netzwerk- und Feldbus-Teilnehmern. 

RS485

Serielle Schnittstellen zur Kommunikation mit Modbus RTU Teilnehmern. 

CAN

Controller Area Network Schnittstellen zur Kommunikation mit anderen CAN-Teilnehmern.